Liebe Patientenbesitzer,

ich freue mich Euch mitteilen zu dürfen, dass ich das Leistungsabgebot meiner Tierarztpraxis um einen entscheidenden Teil erweitern werde. Ab Oktober kann ich Euch und Euren Vierbeinern dann für eine optimale Diagnostik digitale Röntgenaufnahmen anbieten. Mit einem hochmodernem, komplett kabellosen System der deutschen Firma Oehm&Rehbein kann ich stromunabhängig in kürzester Zeit Röntgenaufnahmen in höchster Qualität anfertigen. Danke der kabellosen Technologie entfällt das lästige Kabeltrommelabrollen und es befindet sich kein gefährliches Stromkabel in der Nähe der Pferdebeine. Zudem ist es so möglich, auch ein verunfalltes Pferd jederzeit an Ort und Stelle zu röntgen, unabhängig davon, ob ein Stromanschluss besteht.

Die Aufnahmen erhalten Sie, die Klinik oder der Haustierarzt auf Wunsch dann schnellstmöglich per Email.

Mit dieser Investition erweitert sich auch mein Leistungsspektrum um einen entscheidenden Faktor: mit Hilfe der Röntgenbilder kann ich in Zukunft auch Backenzähne extrahieren, die ansonsten zu 2/3 im Kieferknochen verborgen liegen und ohne Strahlendiagnostik nicht zugänglich sind für eine Untersuchung.

Selbstverständlich sind auch Röntgenaufnahmen aller anderer Knochen möglich, auch die sogenannten „Skyline“ Aufnahmen des Strahlbeins. Hierzu ist eine besondere Kassette notwendig, in der die Detektorplatte eingeschoben wird. Das Pferd stellt sich anschließend mit seinem kompletten Gewicht hinauf. Dies wird in der mobilen Praxis von kaum einem anderen Kollegen angeboten.

Ich freue mich darüber das diagnostische Niveau in meiner Praxis dadurch deutlich anheben zu können.

Eure Lena Bollinger

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.